BG/BRG
KIRCHENGASSE
Wettbewerbe

Hier informieren wir Sie über unsere Erfolge bei verschiedenen Wettbewerben, an denen unsere Schülerinnen und Schüler teilnehmen!

Bundesschulmeisterschaften Orientierungslauf in Wien
Zwischen 28.-30. Mai 2018 vertraten zwei Teams das BG/BRG Kirchengasse bei den Bundesschulmeisterschaften Orientierungslauf in Wien und erbrachten hervorragende Leistungen. Das Unterstufen Team bestand  aus Flora Aigmüller, Theresa Monsberger, Laura König und Hannah Winkler. Die vier „Profiläuferinnen“ setzen sich erwartungsgemäß im Dschungel des Wienerwaldes gegen Zecken, Bärlauch und ihre Gegnerinnen durch. Bei der Langdistanz am ersten Tag war diesmal im internen Kampf Hannah Winkler mit der Tagesbestzeit der Kategorie Unterstufe weiblich von 00:27:37 nicht zu schlagen. Auch Flora, Theresa und Laura erbrachten tollen Leistungen und waren nur wenige Minuten hinter Hannah.  Somit wurden unsere Kigas souverän ihrer Favoritenrolle gerecht und hängten die Konkurrenz ab.
Auch das Oberstufenteam war voller Motivation dabei und erreichten in der Mannschaftswertung aus beiden Tagen Platz 8. Hier führte Amelie Wieland die Mannschaft mit einer Zeit von 1:37:00 an. Kerstin Kaspar, Sophie Graber und Katrina Dornhofer vervollständigten das Team und erreichten ebenfalls sicher das Ziel. Trotz mangelnder Erfahrung stellten sich die Mädels dieser Herausforderung, schlugen sich tapfer und gaben 100% .
Beim Sprint am zweiten Wettkampftag gewann diesmal Flora Aigmüller, dicht gefolgt von den anderen Kiga Läuferinnen. Bei den Oberstufen Mädchen war Sophie Graber die Schnellste und erreichte den tollen 15. Platz von gesamt 32 Athletinnen. Auch die anderen drei Athletinnen erbrachten super Leistungen und waren nur knapp hinter Sophie gereiht.
Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen sehr herzlich und freuen uns auf weitere gemeinsame Wertkämpfe.
Der Weg über Seckau nach Wien

Die Orientierungsläuferinnen des BGBRG Kirchengasse triumphierten bei den Landes-Schulmeisterschaften im regnerischen Seckau in der Kategorie Damen Unterstufe klar und konnte sich wie erwartet für die Bundes-Schulmeisterschaften in Wien vom 28.-30.Mai 2018 qualifizieren. Ein Klasse für sich war Hannah Winkler, die mit ihrem Sieg das Fix-Ticket bestätigte. Flora Aigmüller konnte sich mit ihrem zweiten Platz ebenso fix ins KIGA Team katapultieren. Die restlichen zwei Plätze für die Wien-Reise werden noch in einer internen Selektion festgelegt, was bei der Leistungsdichte der Nachwuchsläuferinnen die Qual der Wahl darstellt.  Camilla  Aigmüller, als 4. Platzierte hat dabei gute Chancen. Aber auch Marie Bisping, Theresa Monsberger, Laura König und Lena Lueger können beim nächsten Austria Cup in Obertillach noch auf den Zug aufspringen.
Die KIGA-Oberstufen Damen mussten den Seckauer Mädchen leider den Vortritt lassen. Die mitgereisten Neulinge zeigten aber, dass die nächste Generation schon in den Startlöchern steht.

Zum letzten Male dabei waren auch zwei Läuferinnen aus der „Goldenen Generation“. Anna Lueger und Magda Standhartinger gaben noch kurz vor der Matura ihre Abschiedsvorstellung.

Unsere Orientierer in Bestform

Beim 2. Schulcuplauf der Orientierer in Ilz waren unsere Unterstufen Schülerinnen nicht zu schlagen. Hannah Winkler, Flora Aigmüller und Theresa Monsberger holten in dem schön belaufbaren Wald einen Triple-Sieg für das BGBRG Kirchengasse. In dieser Kategorie geht es dann am 26.4. bei der Landesmeisterschaft um die Qualifikation für die Bundesschulmeisterschaften Ende Mai in Wien. Mit den aktuellen Leistungen sollte das aber eine klare Sache für unser Team werden, da neben den genannten auch noch Laura König, Marie Bisping und Lena Lueger zu den Topläufern zählen. Hier wird es zur Qual der Wahl kommen, wer sich intern für Wien qualifiziert. Unsere Nachwuchsdamen waren auch am Wochenende bei den österr. Vereinsmeisterschaften in Eisenstadt sehr erfolgreich. Marie Bisping holte Gold beim Sprint, Flora Aigmüller war auf der Langstrecke erfolgreich. Bei den Oberstufe-Damen könnten wir durchaus eine Sensation liefern und ebenfalls den Sprung nach Wien schaffen. Nachholbedarf besteht bei den Burschen. Hier ist das BG/BRG Fürstenfeld der große Dominator der Szene. Eine Talentprobe lieferte Martin Hirmann beim ersten Antreten in der Schnupperkategorie mit Platz 4 ab.

Eurolingua Sprachenwettbewerb 2018

Auch heuer gibt es wieder einen wahren Medaillenregen für Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Kirchengasse, die am 01.03.2018  am Eurolingua Sprachenwettbewerb Teil genommen haben, der seit 46 Jahren vom Landesjugendreferat veranstaltet wird.

Wir gratulieren herzlich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die großartigen Leistungen! Ganz besonders gratulieren wir:

Christoph Wendner (8D) für Gold  in Spanisch

Julia Rauscher (7A) für Silber in Italienisch

Dino Ismailovic (7C) für Bronze in Italienisch

Aram Darvishzadeh (8A) für Bronze in Englisch

Theresa Schulz (8C) für Bronze in Englisch

Weitere 4 Medaillen - 2x Gold, 2x Silber - bei Switch 2018

Bei einem weiteren Sprachenwettbewerb, dem heurigen Switchbewerb am 06.03.2018 im Europäischen Zentrum für Moderne Sprachen am Nikolaiplatz, bei dem nicht nur sprachliche Kompetenzen beim „Switchen“ zwischen zwei, bzw. drei Sprachen, sondern auch schauspielerisches Talent und Spontanität bei einem Rollenspiel bewiesen werden müssen, brillierten wieder vier Schüler/innen des BG/BRG Kirchengasse durch ihre großartige Leistungen. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu ihren Urkunden und Medaillen!

Unsere erfolgreichen Preisträgerinnen und Preisträger:

Lena Kremer (8A):       Gold in der Kombination Spanisch – Englisch

Dino Ismailovic (7C):  Gold in der Kombination Italienisch – Kroatisch – Englisch

Ines Hecimovic (8C):   Silber in der Kombination Italienisch – Kroatisch – Englisch

Oscar Luisi (5c):            Silber in der Kombination Italienisch – Englisch

Grazer Schulschimeisterschaften, Dienstag, 13.02.18, in Gaal – die Kirchengasse war dabei!

Am vergangenen Faschingsdienstag brachen einige ski- und snowboardbegeisterte Schüler und Schülerinnen des BG/BRG Kirchengasse zu den 38. Grazer Schulschimeisterschaften, veranstaltet vom Skiclub Graz, nach Gaal auf. Das Team war mit 28 Schüler und Schülerinnen verschiedenster Altersgruppen (bei einer Gesamtteilnehmerzahl von ca. 400) sehr stark vertreten und top motiviert. Das Rennen wurde auf drei unterschiedlichen Kursen ausgetragen und unsere Kigas gaben alles und erreichten tolle Plätze. Nicht nur in der Einzelwertung waren einige vorne dabei, sondern auch in der Mannschaftswertung schafften es manche auf das Treppchen. Es war ein spannender aber vor allem lustiger Tag im Schnee, mit Krapfen, super Stimmung und lachenden Gesichtern.

Grazer Schulschimeisterschaften, Dienstag, 13.02.18, in Gaal – die Kirchengasse war dabei!

Am vergangenen Faschingsdienstag brachen einige ski- und snowboardbegeisterte Schüler und Schülerinnen des BG/BRG Kirchengasse zu den 38. Grazer Schulschimeisterschaften, veranstaltet vom Skiclub Graz, nach Gaal auf. Das Team war mit 28 Schüler und Schülerinnen verschiedenster Altersgruppen sehr stark vertreten und top motiviert. Das Rennen wurde auf drei unterschiedlichen Kursen ausgetragen und unsere Kigas gaben alles und erreichten tolle Plätze. Nicht nur in der Einzelwertung waren einige vorne dabei, sondern auch in der Mannschaftswertung schafften es manche auf das Treppchen. Es war ein spannender aber vor allem lustiger Tag im Schnee, mit Krapfen, super Stimmung und lachenden Gesichtern.

Kinder U12 W

1.Platz Brookes Amy, 2b (Snowboard)

2. Platz Hofbauer Kornelia, 2c

12. Platz Zirl Fanny, 1a

21. Platz Francesconi Ella, 1b

25. Platz Meusburger Annika, 1a

27. Platz, Krifter Helena, 1a

3. Platz in der Mannschaftswertung: Hofbauer Kornelia, Zirl Fanny, Francesconi Ella und Meusburger Annika

Kinder U12 M

15.Platz Scheidl Klaus, 1c

22. Platz Promitzer Nikolai, 1e

27. Platz Holzer Kirin, 1d

50. Platz Hirmann Martin, 1c

53. Kussegg Marco, 1e

6. Platz in der Mannschaftswertung: Scheidl Klaus, Promitzer Nikolai, Holzer Kirin, Hirmann Martin

Schüler U14 W

3. Platz Siegl Ylvie, 2b (Snowbaord)

8. Platz Gollowitsch Hannah, 3c

19. Platz Holzer Jana, 4d

20. Platz Holzer Kerstin, 1d

23. Platz Schmid Elisa, 3c

27. Platz Meusburger Olivia, 3a

31. Platz Posthumus Anouk, 2b

32. Platz Scheidl Martina, 3e

2. Platz in der Mannschaftswertung: Gollowitsch Hannah, Holzer Jana, Holzer Kerstin, Schmid Elisa

Schüler U14 M

3. Platz Decker Lorenz, 2c (Snowboard)

45. Platz Wascher Paul, 3a

51. Platz Kernbichler Moritz, 3a

Schüler U16 W

13. Platz Rathei Aurelia, 5d

14. Platz Fischer Marlene, 5d

15. Platz Kaimbacher Leonie, 5d

18. Platz Lafer Sonja, 5d

3. Platz in der Mannschaftswertung

Schüler U16 M

14. Platz Rinner Laurens, 4e

Jugend U18 W

2. Platz Rinner Florentina, 8b

Basketball macht Schule! Come on girls, let´s play!

Am 7.12.2017 kämpften die Mädchen der 1c mit unglaublichem Einsatz beim Grazer Basketballturnier “Come on girls, let’s play!” und konnten sich so den sensationellen 5. Platz sichern. Wir gratulieren!

Folgende Spielerinnen konnten auch noch Treffer für sich verbuchen:

24 Punkte Winkler Eva
7 P. Winkker Katharina
4 Punkte Hoffmann Ella
2 Punkte Isabelle Frühwirt
2 Punkte Katarina Lukic

Ein Dank geht auch an die beiden Betreuerinnen Katrin Schön und Anna-Lena Papst, die die Mädchen perfekt auf das Turnier vorbereitet hatten.

Zum Abschluss noch ein paar Impressionen vom Turniertag.

KIGA mit bester Orientierung!
Im Rahmen des schon traditionellen Herbst-Trainingslager konnten unserer Schülerinnen  bei den österreichischen Vereins-Staffelmeisterschaften im Leithagebirge bei Mannersdorf groß aufzeigen.
In allen Kategorien kamen unsere Talente auf das Podest. Die Damen-14 (Laura König, Hannah Winkler und Hannah Höfler) sicherten sich den Titel. Die Damen-12 (Marie Bisping, Teresa Monsberger und Lena Lueger) mussten sich nach hartem Kampf erst im Finish mit Platz 2 begnügen. Die Damen-18 belegten mit (Anna Lueger, Magdalena Standhartinger und Jana Sitte) Platz 3. 
Am Sonntag bei der Ultra-Langdistanz eroberten unsere Mädchen ebenfalls Spitzenplatzierungen. D-12: 2.Marie Bisping, 3. Teresa Monsberger, 4. Lena Lueger  D-14: 3. Hannah Winkler; D-18: 3. Anna Lueger
Beim Trainingslager konnte in vier anspruchsvollen Gebieten rund um Wr. Neustadt an der Technik gefeilt werden. Höhepunkt war sicher das gemeinsame Training mit der Schweizer Junioren-Nationalmannschaft. Das heurige Ziel lautet ja Qualifikation zur Bundes-Schulmeisterschaft von 28.-30.Mai in Wien.
5ad-Mädchen-Team beim ODLO Junioren-Marathon 2017

Eine Gruppe von KIGA-Schülerinnen aus der 5a und 5d absolvierte den heurigen ODLO Junioren-Marathon im Rahmen des großen Marathon-Wochenendes in Graz. Das von Frau Prof. Papst betreute Team wurde von Katrina Dornhofer, Kerstin Kaspar, Sonja Lafer, Aurelia Rathei, Ella Tamegger und Amelie Wieland gebildet. Im Anschluss finden Sie Impressionen von den tollen Leistungen der Schülerinnen.