BG/BRG
KIRCHENGASSE
Array
(
    [0] => Array
        (
            [acf_fc_layout] => headline
            [headline] => Der Elternverein am BG/BRG Kirchengasse
        )

    [1] => Array
        (
            [acf_fc_layout] => text
            [text] => 

Hier geht’s zum Blog des Elternvereins: http://ev-kiga-graz.blogspot.co.at/

Der Elternverein des BG/BRG Kirchengasse versteht sich als aktiver Partner in der Schulgemeinschaft und engagiert sich besonders bei folgenden Themen:

Wahrung der Elterninteressen hinsichtlich der schulischen Bildung

  • Herstellung und Pflege der Partnerschaft zwischen Erziehungsberechtigten, Schülern und Lehrerkollegium
  • Abgabe von Vorschlägen, Wünschen, Beschwerden und Stellungnahmen gemäß
    §63, Abs.2 SchuG
  • Unterstützung der Eltern bei der Geltendmachung ihrer Rechte
  • Förderung des Unterrichtes durch enge Zusammenarbeit mit den LehrerInnen
  • Unterstützung der Bemühungen in Bezug auf Schulwegsicherung, Schülerbeförderung und -betreuung, sowie in Bezug auf die Schaffung von Einrichtungen zur körperlichen Ertüchtigung der Jugend
  • Beratung der Eltern bei Schulrechts-, Beihilfen- und Stipendienfragen
  • Hilfe und Unterstützung für bedürftige Schüler (unter Ausschluss jeder regelmäßigen Fürsorge)
) [2] => Array ( [acf_fc_layout] => text [text] =>

Aktive Mitarbeit durch

  • Mitwirkung in den Schulgemeinschaftseinrichtungen
  • Schriftliche und mündliche Weitergabe von Anliegen der Elternschaft an die Schulleitung
  • Abhaltung von Informationsabenden, Kursen, Tagungen für die Elternbildung und Elternberatung
  • Durchführung von Vorträgen bildender Art und anderen den Vereinszweck fördernden Veranstaltungen
  • Herausgabe von Druckerzeugnissenund Onlineinhalten, die den Zweck des Vereins fördern
) [3] => Array ( [acf_fc_layout] => text [text] =>

Nicht zu den Aufgaben des Elternvereines gehören die

  • Wahrnehmung parteipolitischer Aufgaben und Ziele
  • Ausübung schulbehördlicher Aufgaben
  • Ausübung von Aufgaben der Schulaufsicht
  • Wahrnehmung von Aufgaben sozialer Fürsorge
) )
Der Elternverein am BG/BRG Kirchengasse

Hier geht’s zum Blog des Elternvereins: http://ev-kiga-graz.blogspot.co.at/

Der Elternverein des BG/BRG Kirchengasse versteht sich als aktiver Partner in der Schulgemeinschaft und engagiert sich besonders bei folgenden Themen:

Wahrung der Elterninteressen hinsichtlich der schulischen Bildung

  • Herstellung und Pflege der Partnerschaft zwischen Erziehungsberechtigten, Schülern und Lehrerkollegium
  • Abgabe von Vorschlägen, Wünschen, Beschwerden und Stellungnahmen gemäß
    §63, Abs.2 SchuG
  • Unterstützung der Eltern bei der Geltendmachung ihrer Rechte
  • Förderung des Unterrichtes durch enge Zusammenarbeit mit den LehrerInnen
  • Unterstützung der Bemühungen in Bezug auf Schulwegsicherung, Schülerbeförderung und -betreuung, sowie in Bezug auf die Schaffung von Einrichtungen zur körperlichen Ertüchtigung der Jugend
  • Beratung der Eltern bei Schulrechts-, Beihilfen- und Stipendienfragen
  • Hilfe und Unterstützung für bedürftige Schüler (unter Ausschluss jeder regelmäßigen Fürsorge)

Aktive Mitarbeit durch

  • Mitwirkung in den Schulgemeinschaftseinrichtungen
  • Schriftliche und mündliche Weitergabe von Anliegen der Elternschaft an die Schulleitung
  • Abhaltung von Informationsabenden, Kursen, Tagungen für die Elternbildung und Elternberatung
  • Durchführung von Vorträgen bildender Art und anderen den Vereinszweck fördernden Veranstaltungen
  • Herausgabe von Druckerzeugnissenund Onlineinhalten, die den Zweck des Vereins fördern

Nicht zu den Aufgaben des Elternvereines gehören die

  • Wahrnehmung parteipolitischer Aufgaben und Ziele
  • Ausübung schulbehördlicher Aufgaben
  • Ausübung von Aufgaben der Schulaufsicht
  • Wahrnehmung von Aufgaben sozialer Fürsorge
Array
(
    [0] => Array
        (
            [acf_fc_layout] => text
            [text] => 

Wahrung des Erziehungsrechtes der Eltern

  • Unterstützung der Erziehungsaufgabe der Schule im Sinne der Bestimmungen des § 2 SchOG unter Wahrung des primären Erziehungsrechtes der Eltern
  • Förderung positiver Erziehungseinflüsse (z.B. Jugendschutz) und Abwehr negativer Einflüsse (z.B. Suchtmittel, Pornographie, Gewalt, Mobbing) in Zusammenarbeit mit der Schule
  • Wahrnehmung von Möglichkeiten zur eigenen Weiterbildung auf dem Gebiet der Bildung und Erziehung
) )

Wahrung des Erziehungsrechtes der Eltern

  • Unterstützung der Erziehungsaufgabe der Schule im Sinne der Bestimmungen des § 2 SchOG unter Wahrung des primären Erziehungsrechtes der Eltern
  • Förderung positiver Erziehungseinflüsse (z.B. Jugendschutz) und Abwehr negativer Einflüsse (z.B. Suchtmittel, Pornographie, Gewalt, Mobbing) in Zusammenarbeit mit der Schule
  • Wahrnehmung von Möglichkeiten zur eigenen Weiterbildung auf dem Gebiet der Bildung und Erziehung
Array
(
    [0] => Array
        (
            [acf_fc_layout] => text
            [text] => 

Im Sinne der oben angeführten Aufgaben hat der Elternverein in den letzten Jahren

  • die Schulpartnerschaft gemeinsam mit den SchülerInnen- und LehrervertreterInnen im Schulgemeinschaftsausschuss (SchGA) mitgestaltet
  • regelmäßigen Informationsaustausch mit dem Landeselternverband zu schulpolitisch relevanten Themen betrieben
  • Informationsabende zu verschiedenen Themen aktueller Relevanz (Essstörungen, Suchtprävention, Politische Bildung, Richtiger Umgang mit digitalen Medien, Gesunde Ernährung aus medizinischer Sicht) durchgeführt
  • Aktionen bei schulrelevanten Themen (z.B. Fußgängerampel Grabenstraße) gesetzt
  • Zuschüsse aus dem Unterstützungsfonds für Auslandsaufenthalte, Schul- und Wintersportwochen gewährt
  • Zuschüsse für Klassenprojekte und erfolgreiche Sportinitiativen, wie z.B. Orientierungslauf, gewährt
  • Zuschüsse für die 8. Klassen zum Maturaball gewährt
  • Erinnerungsnadeln für die Maturaklassen finanziert
  • moderne Notebooks und Beamer für den Unterricht finanziert
  • Nähmaschinen für den Werkunterricht finanziert
  • eine Soundanlage für Musikunterricht und Aufführungen finanziert
  • mitentscheidende Initiativen zur Ermöglichung der baulichen Erweiterung des Schulgebäudes gesetzt
  • Initiativen für ein qualitativ hochwertiges Angebot im Schulbuffet ergriffen
  • qualitativ höherwertige Zusatzausstattungen für die Erweiterung des Schulgebäudes im Jahr 2016 finanziert
  • Anschaffung und Wartung der Schulspinde finanziert
) [1] => Array ( [acf_fc_layout] => text [text] =>

Kontakt:

elternverein@gym-kirchengasse.at

Downloads:

Förderungen für Projekttage/-wochen, Wintersportwochen, Sprachreisen

Förderungen für Projekte von SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern

) )

Im Sinne der oben angeführten Aufgaben hat der Elternverein in den letzten Jahren

  • die Schulpartnerschaft gemeinsam mit den SchülerInnen- und LehrervertreterInnen im Schulgemeinschaftsausschuss (SchGA) mitgestaltet
  • regelmäßigen Informationsaustausch mit dem Landeselternverband zu schulpolitisch relevanten Themen betrieben
  • Informationsabende zu verschiedenen Themen aktueller Relevanz (Essstörungen, Suchtprävention, Politische Bildung, Richtiger Umgang mit digitalen Medien, Gesunde Ernährung aus medizinischer Sicht) durchgeführt
  • Aktionen bei schulrelevanten Themen (z.B. Fußgängerampel Grabenstraße) gesetzt
  • Zuschüsse aus dem Unterstützungsfonds für Auslandsaufenthalte, Schul- und Wintersportwochen gewährt
  • Zuschüsse für Klassenprojekte und erfolgreiche Sportinitiativen, wie z.B. Orientierungslauf, gewährt
  • Zuschüsse für die 8. Klassen zum Maturaball gewährt
  • Erinnerungsnadeln für die Maturaklassen finanziert
  • moderne Notebooks und Beamer für den Unterricht finanziert
  • Nähmaschinen für den Werkunterricht finanziert
  • eine Soundanlage für Musikunterricht und Aufführungen finanziert
  • mitentscheidende Initiativen zur Ermöglichung der baulichen Erweiterung des Schulgebäudes gesetzt
  • Initiativen für ein qualitativ hochwertiges Angebot im Schulbuffet ergriffen
  • qualitativ höherwertige Zusatzausstattungen für die Erweiterung des Schulgebäudes im Jahr 2016 finanziert
  • Anschaffung und Wartung der Schulspinde finanziert